Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Bodenschutz und Streuobstpflege in der Praxis
Auftakt der Sommerschultage an der Landwirtschaftsschule Uffenheim

Personen stehen auf Streuobstwiese nebeneinander

Welche Maßnahmen zum Bodenschutz kann ich auf meinem Betrieb umsetzen? Wie pflege ich meine Streuobstbäume fachgerecht? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Studierenden der Landwirtschaftsschule Uffenheim.   Mehr

Studierende bereiten Osterfestessen zu
Gewusst wie – Festessen zu Ostern

weißer Teller mit Steak und drei Herzoginkartoffeln

Lange ist es her, dass Familien und Freunde an den Feiertagen zusammensitzen konnten. Umso größer ist die Vorfreude auf das Osterfest, und da darf ein besonderes Essen nicht fehlen. Die Studierenden der Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung an der Landwirtschaftsschule in Fürth bereiteten im Fach Küchenpraxis ein Festtagsessen für die Ostertage zu. Mehr   Mehr

Abschluss an den Fachschulen am Standort Fürth
Bildung bringt weiter!

Abschlussklasse des einsemestriegen Studienganges

30 Personen schlossen die Fachschulen am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim am Standort in Fürth ab. Auf der Schulschlussfeier wurden die Studierenden der Landwirtschaftsschule Fürth, Abteilung Hauswirtschaft und die Absolventen der Staatlichen Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachgebiet Gemüsebau verabschiedet.  Mehr

Mutterkühe, Schafe und Ziegen
Neue Angebote im Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Drei Schafe stehen nebeneinander auf Weide

Im Rahmen des Bildungsprogramms werden Module zum Thema Mutterkuhhaltung und Schaf- und Ziegenhaltung angeboten. Das AELF Regensburg-Schwandorf und das AELF Kitzingen-Würzburg organisieren hier spannende Veranstaltungen mit einer Dauer von 2 bis 3 Tagen.   Mehr

Landwirtschaftsschule Uffenheim, Abteilung Landwirtschaft
Sieben Ehemalige sind jetzt Landwirtschaftsmeister

8 Personen stehen nebeneinander, 5 davon halten Urkunden in Händen

Sieben ehemalige Studierende der Landwirtschaftsschule Uffenheim freuten sich über die erfolgreich abgelegte Meisterprüfung. Der mittelfränkische Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer übergab ihnen die Meisterbriefe.  Mehr

Neue technische Ausstattung und Medien
Landwirtschaftsschule Uffenheim eröffnet

Fünf Männer stehen im Außenbereich eines Gebäudes

Nach dem 100. Jubiläum startet ein neues Semester an der Landwirtschaftsschule Uffenheim. Die Studierenden beginnen es in neuen Räumlichkeiten. Nach der Teilsanierung der Landwirtschaftsschule profitieren sie und die Lehrkräfte von der umfangreichen technischen Ausstattung.   Mehr

Fortbildung am 31. Mai 2022 in Ansbach
Kita-Aktionsprogramm ALLES IN ORDNUNG

Kinder mit ALLES IN ORDNUNG-Material

© Schmidhuber/StMELF

Das Kita-Aktionsprogramm 'ALLES IN ORDNUNG' fördert hauswirtschaftliche Alltagskompetenzen bei Kindern in Kitas. Am Dienstag, 31. Mai 2022, findet dazu eine eintägige Fortbildung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach statt.  Mehr

Freisprechung Oberpfalz 2021
10 neue Gärtnerinnen und Gärtner sowie 8 Floristinnen und Floristen

Gruppenbild Absolventen in einer Turnhalle

10 Gärtnerinnen und Gärtner sowie 8 Floristinnen und Floristen erhielten im Rahmen einer Freisprechungsfeier in Regensburg am 15. Juli 2021 ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden zur bestandenen Abschlussprüfung.   Mehr

Neuer Lehrgang startet im September 2022
In 17 Wochen zu professionellen Landschaftspflegerinnen und -pflegern

Mann in Schutzkleidung hält Motorsense auf Wiese

Die Regierung von Oberfranken bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die von September bis Juli verteilt sind. Beginn: 26. September 2022. Anmeldeschluss: 30. Juni 2022.  

Infos und Anmeldung - Regierung von Oberfranken Externer Link

Seminare 2022
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb

Das AELF Regensburg-Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast an mehreren Terminen und Orten im Jahr 2022 ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar. 

Weitere Informationen - AELF Regensburg-Schwandorf Externer Link