Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und neue Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen.

Meldungen

Online-Veranstaltung am 3. März 2021
Präsentation der Ergebnisse der bayerischen Bäuerinnenstudie

Ministerin Michaela Kaniber mit Landesbäuerin Anneliese Göller

An der Bäuerinnenstudie haben 2.295 Bäuerinnen teilgenommen. Sie gaben Auskunft zu ihrem Haushalt, ihren Leistungen für Betrieb und Gesellschaft, ihrer Lebens- und Arbeitssituation. Prof. Dr. Jutta Roosen von der Technischen Universität München wird am 3. März die Ergebnisse mit Staatsministerin Michaela Kaniber vorstellen. Nehmen Sie live an der Online-Veranstaltung teil! 

Präsentation der Ergebnisse der Bäuerinnenstudie – Staatsministerium Externer Link

Online-Fachtagung am 21. und 22. April 2021
Soziale Landwirtschaft: Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich

Getreidekörner in zwei geöffneten Händen

© Den Kuvaiev/ThinkStock.com

Soziale Landwirtschaft bei uns in Bayern wird vielfältiger und bunter. Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe entdecken diesen Betriebszweig für sich. Mit unserer ersten bayerischen Fachtagung Soziale Landwirtschaft "Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich" laden wir Sie ein, bestehende Angebote kennenzulernen. Erfahren Sie, wie unterschiedliche Betriebe ihre Idee gefunden und umgesetzt haben. 

Weitere Informationen - Staatsministerium Externer Link

Direktvermarktung
Geschenkkörbe aus der Region

Frau beißt genussvoll in Lebkuchen

© iStock/stockfour

Rund 20 bayerische Initiativen bieten jeweils eine Auswahl ihrer hochwertigen, traditionell und handwerklich produzierten Lebensmittel als regionale Geschenke an. Die Spezialitäten kommen direkt von bayerischen Bauernhöfen und aus dem Ernährungshandwerk. Sorgsam zusammengestellt und regional-typisch verpackt, sind sie nicht nur in der eigenen Region eine besondere Geschenkidee. 

Geschenkkorbinitiativen - regionales-bayern.de Externer Link

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2021
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingangsbereich Hofladen

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Oktober 2021 bis März 2022 verteilen. Der Infotag zur Qualifizierung ist auf den 20. September 2021 verschoben. 

Weitere Informationen - AELF Ingolstadt Externer Link

Ländliche Gästeführer Franken

Kind und Frau begutachten Blätter

Erleben Sie, angeleitet durch qualifizierte Gästeführer Natur, Kultur und Brauchtum in unserer fränkischen Heimat. Entdecken Sie mit allen Sinnen, was dem Betrachter oftmals verborgen bleibt. Die Ländlichen Gästeführer Franken sehen sich als Bindeglied zur Landwirtschaft und den Dörfern mit ihren Menschen und Traditionen.  

Ländliche Gästeführer Franken Externer Link

Kräuterpädagogen aus Franken

Kräutergarten mit Lavendel und Mohn

Die Kräuterpädagogen möchten Ihnen die Vielfalt der Natur aufzeigen, Ihnen ein Stück ihres Wissens weitergeben sowie Ihr Interesse an den Wildkräutern wecken. Es gibt viel zu entdecken 

Kräuterpädagogen aus Franken Externer Link

Regionale Seminare und Infotage
Betriebsmanagement und Einkommenskombination

Titelbild der Broschüre Akademie Diversifizierung - Qualifizierungsmaßnahmen

In der Broschüre "Qualifizierungsmaßnahmen" finden landwirtschaftliche Unternehmer und Kooperationspartner Qualifizierungsangebote zu Betriebsmanagement und Einkommens-Kombinationen. Neueinsteiger erhalten Hilfe bei Orientierung und Entscheidungen sowie Grundlagenkenntnisse. 

Akademie Diversifizierung - www.diva.bayern.de Externer Link

Termine und Anmeldung - www.weiterbildung.bayern.de Externer Link

Schwerpunkte

Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Schulkinder

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth lädt Grundschulkinder der 2. bis 4. Klasse, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen, Kinder in Deutschklassen und Kinder der Jahrgangsstufen 5 bis 10 an Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und Wirtschaftsschulen in Bayern ein, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen.  Mehr

Direktvermarktung

Mann bietet Tablett mit Käse an

© K. Erhardsberger

Saisonal und regional ist erste Wahl: Wer beim Direktvermarkter oder auf dem Bauernmarkt einkauft, setzt auf Qualität und kurze Wege. Mit Beratung und Qualifizierungen helfen wir Landwirten, ihr Projekt gut auf den Weg zu bringen. 

Rund um Nürnberg - www.regionalbuffet.de Externer Link

Direktvermarktung - Staatsministerium Externer Link

Ansprechpartnerin

Urlaub auf dem Bauernhof

Mädchen liegt im Heu

Bei Ferien auf dem Bauernhof kommen vor allem Angebote mit Schwerpunkt gut an. Wir unterstützen Betriebe, die Urlaub auf dem Bauernhof anbieten oder weiterentwickeln möchten. Wir beraten und informieren zu Qualifizierungen, Tagungen, Förderungen und Netzwerkpartnern.  

Urlaub auf dem Bauernhof - Staatsministerium Externer Link

Hauswirtschaftlicher Service

Hauswirtschaftlicher Service: Brotzeitteller

Regionale Spezialitäten sind das Markenzeichen der ländlichen Schmankerl- und Party-Services. Vom Kochen beim Gastgeber über Partyservice bis zur Eventplanung variieren die Angebote. Wir helfen, unternehmerisches Potenzial auszuschöpfen.  

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen als Betriebszweig - Staatsministerium Externer Link

HWF Fürth und Erlangen-Höchstadt
Hauswirtschaftlicher Fachservice

Logo hauswirtschaftlicher Fachservice: Haus mit Gesicht

Der Hauswirtschaftliche Fachservice (HWF) besteht aus qualifizierten Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschaftsmeisterinnen, die Leistungen in der Hauswirtschaft professionell und individuell anbieten. Der HWF in Fürth, mit 30 Mitgliedern und der HWF im Landkreis Erlangen-Höchstadt mit 20 Mitgliedern, bestehen seit vielen Jahren.  

Die Leistungen umfassen

  • Familienpflege und Betreuungsdienste
  • Haus- und Wäschepflege
  • Hausgarten- und Blumenpflege
  • Service bei Festen

Fortbildungen erweitern das Fachwissen ständig. Es hat sich als vorteilhaft erwiesen, die Fortbildungen in Mittelfranken überregional anzubieten. Die Vorsitzenden der HWF in Mittelfranken und die Ansprechpartnerinnen an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten treffen sich zweimal jährlich zu einer Arbeitskreissitzung, um Fragen und Fortbildungsthemen zu besprechen.

HWF Fürth Externer Link

Ansprechpartnerin

Dagmar Diersch
AELF Fürth
Jahnstraße 7
90763 Fürth
Telefon: 0911 99715-1200
Fax: 0911 99715-1600
E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de

Mitmachen, eintragen, einkaufen

  • Logo und Schriftzug RegioVerpflegung
  • Logo und Schriftzug "Komm hin, wo's herkommt! regionales-bayern.de
  • Logo und Schriftzug Gastroplattform wirt-sucht-bauer.de

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft